Zoo Rotterdam

Zoo Rotterdam

Seit wir planten, in die Niederlande zu fahren, stand auch ein Besuch des Rotterdamer Zoos auf der Wunschliste. Es soll einer der grössten und schönsten in Europa sein. Am heutigen Tag wollen wir ihn selber erleben, als Etappenziel auf dem Weg zurück in die Heimat.

Die Reise von Middenbeemster nach Rotterdam verläuft unspektakulär. Wir kennen inzwischen die niederländischen Autobahnen. Der Diergaarde Blijdorp befindet sich nicht etwa ausserhalb von Rotterdam, sondern ziemlich nahe beim Zentrum. Unser Besuch an einem Mittwochvormittag im Oktober ist ziemlich ausserhalb der Saison, und so sind die riesigen Parkflächen gähnend leer.

Wir spazieren durch den Zoo, bewundern die Tierwelt und geniessen die Ruhe. Die Mittagsverpflegung nehmen wir in der Mitte des Zoos in einem Restaurant ein. Erstmals seit wir in den Niederlanden sind, werden wir etwas 'touristisch' bedient. Die Freundlichkeit des Personals und die Qualität des Essens hat nicht das gewohnte Niveau. Es macht uns aber satt, und so führen wir unseren Streifzug durch die Tierwelt fort.

Hier ein paar unkommentierte Impressionen:

Muräne

Elefanten

Panzernashorn

Erdhörnchen

Uns gefällt der entspannte Ausflug in die Tierwelt. Wir wollen jedoch noch weiter bis zu unserer heutigen Unterkunft - wiederum im "Juhee", wie man bei uns sagt. Also ziemlich abseits der touristischen Pfade, auf einem Bauerhof. Dort hat die Bauernfamilie kleine Ferienhäuser aufgestellt. Das schauen wir uns jetzt an.

Als wir in der Nähe von Rijsbergen in der Ferienanlage ankommen, müssen wir zuerst den Eingang und dann die Besitzer suchen. Aber schliesslich treffen wir auf die 'rustikale' Bauersfrau, die uns auf Deutsch willkommen heisst. Wir sind wie immer äusserst froh, dass wir nicht niederländisch sprechen müssen - ganz einfach weil wir dies nicht können, haha.

Wir sind wohl die einzigen Gäste. Uns wird die Unterkunft gezeigt, und wir sind positiv überrascht. Es handelt sich um niedliche kleine und saubere Häuschen, eines für uns und eins für die Kids.

Restinn Rijsbergen

Restinn Innenansicht

Nach dem Einräumen plagt uns der Hunger. Auf Nachfrage bei der Bäuerin empfiehlt sie uns ein Restaurant in der Nähe, das sehr gut sein. Wir sollen den Wirtsleuten sagen, dass sie uns geschickt hat. 

Und wir werden ein weiteres Mal nicht enttäuscht. Das Restaurant "De Tijd" etwas südlich von Rijsbergen an der N263 (oder Antwerpseweg) wäre auch eine längere Anreise wert. Die Einrichtung ist gepflegt und sehr gemütlich, das Essen wiederum wunderbar und die Bedienung gewohnt freundlich und aufmerksam. Und weil wir sagen, wer uns geschickt hat, bekommen wir sogar eine kleines Apero als Zugabe. Bei den Niederländern haben wir einfach immer das Gefühl, wir seien willkommen. Und das tut doch gut, oder?

Restaurant De Tijd Innenansicht

Restaurant De Tijd - Innenansicht

Restaurant De Tijd - feines Dessert

Restaurant De Tijd - ein feines Dessert krönt den Tag

Posted on